Produkte

Newsletter

Weihnachtliche Beleuchtung für die Straßenlaternen der Gemeinde

Weihnachten steht fast schon vor der Tür! „Wenn der Sommer nicht mehr weit ist…“, singt Konstantin Wecker.  Doch halt, der Sommer neigt sich doch bereits mit rasanten Schritten dem Ende zu, der Herbst zieht ins Land. Die Kinder, die eben noch lärmend und lachend das Freibad bevölkert haben, die Badetaschen geschultert, mit Flip Flops geschlurft, sie haben nun wieder ihre Schultaschen entstaubt und machen sich morgens mit verschlafenen Gesichtern auf den Weg durch die Straßen der Gemeinde. Auch die Erwachsenen sind nun schon großteils aus dem Urlaub zurück, kehren zurück in ihre Büros, Fabrikshallen, Werkstätten. Die Stadt erwacht aus der sommerlichen Lethargie und das neue Arbeitsjahr kann beginnen. Und es stehen auch gleich wichtige Entscheidungen an: denn – hast Du’s nicht gesehen – steht auch der Advent schon wieder vor der Tür. Ein kleiner Trost für die Kinder, aber eine große Aufgabe für Sie: die Gemeinde soll ja auch dieses Jahr wieder mit einer außergewöhnlichen Weihnachtsbeleuchtung aufwarten können.  Wo können Sie am besten die Weihnachtsbeleuchtung für Straßenlaternen kaufen? Wo die Lichterketten für das Balkongeländer des Gemeindeamts?

Mit der Erfahrung von Leso die Weihnachtsbeleuchtung der Straßenlaternen ihrer Gemeinde gestalten.

Gleich einen Termin vereinbaren

Sie haben eine Vorstellung, wir haben die perfekte Umsetzung für Sie! Unser Kreativteam erarbeitet mit Ihnen Möglichkeiten der Gestaltung und bietet Ihnen mit Simulationen eine Fülle an Auswahl. Rufen Sie uns an unter +43/1/470 37 00 und vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Gespräch, denn die Zeit bis Weihnachten ist nicht mehr lang.

Straßenlaternen perfekt geschmückt mit Weihnachtsbeleuchtung von Leso
Straßenlaternen perfekt geschmückt mit Weihnachtsbeleuchtung von Leso

Leso hat alles für Straßenlaterne zu Weihnachten

Prunkvoll, gediegen, von guter Qualität und beständig soll die Weihnachtsbeleuchtung außen sein, verlässlich und vertrauenerweckend – wie die Menschen, die sich hinter den hell beleuchteten Fassaden tagtäglich um die Anliegen der Bewohner und Bewohnerinnen der Gemeinde kümmerten. Die Kinder, die diesen Herbst vielleicht das erste Mal den Weg in die Schule antreten, würden sich unter den mit Weihnachtsbeleuchtung verzierten Straßenlaternen morgens ebenso stark und sicher fühlen, wie die „alten Hasen“, die schon länger die Schulbank drücken und sich jedes Jahr wieder freuen, wenn die Weihnachtsbeleuchtung die Vorfreude auf Weihnachten - und die folgenden Weihnachtsferien – weckt. Plötzlich müssen Sie schmunzeln: Die alten Hasen? Doch wohl eher die alten Weihnachtsmänner und Weihnachtsfrauen. Oder – mit den rotgefrorenen Nasen, weil sie den Eltern wieder einmal aus Coolness-Gründen ohne Haube und Handschuhe entfleucht sind – würden sie auch glatt als Rentier Rudolph durchgehen. Apropos: Warum nicht einmal ein Rentier mit Schlitten LED beleuchtet auf dem Dach des Gemeindeamtes? Da würden sie aber Augen machen, die coolen Kids. Und dann vielleicht das Handy zücken, um ein Foto für Instagram zu machen. Wenn’s um Weihnachten geht, sind sie ja dann noch wieder Kinder. Allesamt.

Mit der Erfahrung von Leso die Weihnachtsbeleuchtung der Straßenlaternen gestalten
Mit der Erfahrung von Leso die Weihnachtsbeleuchtung der Straßenlaternen gestalten
Facebook Button Twitter Google+